Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Festlichkeiten

Das Weingut HANS-IGLER bietet ganzjährlich Raum für Festlichkeiten. So ist die beeindruckende Architektur des SCHAFLERHOFES 365 Tage lang zuhause für Ambiente gepaart mit  Lebensfreude. Die hochqualitativen Weine des Hauses können bei Ihrem Anlaß sorglos bestellt und vorab natürlich verkostet werden. Die Chefin und der Chef des traditionelle Betriebes bieten in moderner, warmer Atmosphäre Gelegenheiten zu exquisitem Erleben in der Dependance.

Festlichkeiten

Sollten Sie Ihr eigenes Lieblingsevent bereits vor Augen haben und die passende Location noch fehlt: Der SCHAFLERHOF des Weingut HANS-IGLER bietet alles. Eine einwandfreie Internetverbindung (Live-Streaming, Musik / Spotify), eine Anlage für das gewählte Konzertformat (Klassisch, Pop/Rock, Indie, uvm.) und dazu Ihre präferierte Raumwahl.

Das Obergeschoss teilt sich in drei Teile: den Hauptraum (Degustation), den inneren Ausblick und die langgestreckte Terasse (weitreichender, großzügiger Balkon mit fantastischem Weitblick). Der innere Ausblick (Brücke) ist sensibel und klar mit der prachtvollen, modernen Holzsstruktur harmonisiert und führt in Leichtigkeit zur Galerie. Ein kleiner Ort für privaten Austausch. Das Auge trifft auf die zahlreichen Barique-Fässer in zarter Holz-Rotwein-Farbharmonie. Das Herzstück und prächtiger Raum für NEUES in Ihrem Zuhause. Ort der Lagerung und Erinnerung jener schönen Momente, die Sie mit nach Hause nehmen. Kontaktieren Sie uns noch heute für Ihre optimale Planung und einen Besuch im Rotweinort Deutschkreutz.

Reservieren Sie für das junge Jahr 2018 unter +43 (0) 2613 / 80 365 oder info@hans-igler.com. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der historischen Lieblingsevent-Location SCHAFLERHOF!

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Erholung im Sonnenland

Das Mittelburgenland (Sonnenland) bietet besondere Erholung im Sonnenland (Burgenland). Mit der höchsten Zahl an Sonnentagen in Österreich wirbt der Burgenland Tourismus zu Recht. Geringer Niederschlag und lehmige Böden unterstützen die Weinproduktion der Rotweinsorte Blaufränkisch. Empfehlenswert sind Wanderungen in den Weinriden und Weingebirgen rund um das Schloss Deutschkreutz und dem nahegelgenen SCHAFLERHOF. Radtouren, Squad oder Draisinentouren können bequem vom Neusiedlersee (über das nahegelegene Ungarn) oder in die österreichischen Gebiete (Kroatische Kultur, Nikitsch) getätigt werden.

Erholung im Sonnenland

Nach einer Erholungstour am Rad (E-Bike) findet während der Sommermonate im SCHAFLERHOF die bekannte SUMMERKUCHL statt. Aus Nah und Fern (Reservierungen sind empfehlenswert) verschmilzt hier meditterane Kulinarik mit österreichischem Ambiente. Weingenuß ist bei heißen Temperaturen mit ausreichend Flüssigkeit (Wasser) nahezulegen, doch beim Blick auf die untergehende Sonne trägt das Glück die Seele allenfalls auf Wolken. Die richtige Weinwahl wird von den Weinexperten des Weingut HANS-IGLER passend den Wünschen, Speisen und Gaumenvorzügen gut erkannt. Ein Erlebnis für alle Sinne im Sonnenland – immer mit Lieblingsweinen.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Klassik mit Ambiente

Klassik mit Ambiente bietet das Johann Strauß Ensemble am 26. August 2017 im SCHAFLERHOF. Es erklingen „150 Jahre Donauwalzer“ in traumhaftem Ambiente. Das Ensemble zählt zu den führenden Kammerorchestern Österreichs un wurde 1985 in Linz gegründet. Gemäß der traditionellen Strauss-Konzerte leitet sich der verfeinerte Klangstil aus der Position des Stehgeigers heraus.

Johann Strauss Ensemble

 (Quelle: Johann Strauß Ensemble, 02.05.2017)

Das oberösterreichische Musikidom sucht das Ensemble durch Anknüpfen der Zeiten des Wiener Bürgertums. Sommeraufenthalte wie Bad Ischl und das Salzkammergut können heute mit dem SCHAFLERHOF und der zarten, panonnischen Hügellandschaft gleichgesetzt werden. Ich empfehle folgende Hörproben zur Einstimmung:

 

Frauenherz (Polka Mazurka)

 

Ouvertuere zu Die Fledermaus

 

Geschichten aus dem Wienerwald

 

Um diesem unvergleichlichen Event im Blaufränkischland teilzuhaben habe ich meine Karte unter info@hans-igler.com bereits reserviert. Erfahrungsgemäß lockt vor Ort auch der Lieblingswein VULCANO mit Herkunft und Gaumenmelodie.

 

 

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Liebe zum Wein

Liebe zum WeinLiebe zum Wein zeigt sich in Anbetracht der Architektur des SCHAFLERHOFES. Die Revitalisierung des Gebäudes fand zwischen 1957 und 2009 statt: Zuerst Esterhazyscher Besitz, Gemeinde Deutschkreutz, Herrn Prof. Anton Lehmden (Phantastischer Realist, österr. Künstler) und ab 2004 Familie Reisner-IGLER.

In jeder Faser scheint sich die Liebe zum Holz in klarer Linie durch Metall unterstützt durchzusetzen. Wärme und Stärke als zuhause für die Liebe zur Traube. Besonders die Dachkonstruktion des SCHAFLERHOFES hat es mir angetan.

Erinnerte sie mich ursprünglich an ein gotisches Kirchenfenster in mehrfacher Überlagerung, wurde sie im Laufe der Zeit immer mehr zu einem umgedrehten Schiffsrumpf.

Nun durfte ich umlängst in Fotos stöbern und wieder wurde ein weitere multidimensionaler Blickwinkel erwirkt. So legend die Verstrebungen schützend ihre Hände über das fruchtbare Weingold. Geschützt vor Wind und Wetter, geliebt von jedem Blick der die Fässer trifft.

Die Liebe zum Wein zeigt sich meiner Ansicht nach bereits durch das Ambiente in dem er sich befindet.
Lieblingsweine, immer einen (online) Besuch wert!

Liebe zum Wein

 

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Immer wenn Hochzeit ist

Immer wenn Hochzeit ist bleiben unvergessliche Momente. Vor einigen Jahren war es soweit. Ich erhielt einen Hochzeitsantrag in Rom, am Petersplatz. Es war sehr romantisch, und bedurfte (wie ich später erfuhr) ungefähr vier Versuchen die beste Örtlichkeit und Stimmung einzufangen. Wir hatten uns also entschieden den Bund für’s Leben einzugehen. Damit begann der ganze Wirbel um die Organisation. Wer sollte, wäre schön (z.B. Freude die im Ausland residieren) und wer musste an der Zeremonie teilnehmen. Für uns war klar, eine fantastische standesamtliche Trauung bei grandiosem Ambiente und Service.

Die Gästeliste war enorm lange. Glücklicherweise hatte sich der SCHAFLERHOFangeboten und wir durften uns begleiten lassen: Vorschläge zu Kulinarik und Service abgestimmt auf die Rahmenbedingungen. Heute weiß ich, Überraschungen sind Teil des Programmes nach der Trauung. Glücklicherweise ging es nicht nur mir so.

Immer wenn Hochzeit ist

Die Band Maroon 5 hat mit Ihrem Song „Sugar“ (You Tube, 12.04.2017) Momente im Leben intensiviert (Nomination für Grammy Award).

Genau das passiert am Schaflerhof. Man weiß was man will, oder man findet es heraus. Allenfalls ist man in jedem Moment begleitet. Von der Tischtekoration bis zum vollfunktionalen Soundsystem und highspeed Internet (für alle, die nicht abschalten wollen). Das Serviceteam ist vom Feinsten, denn jeder (auch unbekannte) Wunsch wird erkannt.

In diesem Sinne freue ich mich schon auf weitere Traumevents. Immer begleitet von meinen Lieblingsweinen.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Wei(h)nachtsvorbereitungen

Weihnachtsvorbereitungen stehen vor der Tür. Langsam neigt sich das Jahr dem Ende, und draußen wird es endlich kalt. Die ersten Schneeflocken tanzen durch die Luft und wir machen uns langsam aber sicher Gedanken über Weihnachtsgeschenke für unsere Lieben, die entsprechende Dekoration und das Fest selbst.

Bei uns zuhause spielt die Kulinarik eine sehr wichtige Rolle: DAS ESSEN und DIE WEINBEGLEITUNG! Es gilt ein Weihnachtsmenü zu kreieren, das alle zufriedenstellt und die hohen Anforderungen von Alt und Jung erfüllt. Wir wälzen Kochbücher, Magazine und Online-Portale (große Unterstützung bei dieser Suche gibt uns Pinterest_Logo 😉   (Quelle: Pinterest)

Es sind nun also noch ca. 2 Wochen bis Heiligabend und Überlegungen laufen auf Hochtouren. Derweil wissen wir schon mal, dass es ein Fleischgericht sein soll: Kalb? Rind oder Gans? Oder doch Fisch, Kabeljau? Soll dieser mit Biiri  oder Blaufränkisch C10 munden? Zum Einstieg etwas leichtes wie unseren Ricciolino? Die Entscheidung ist schwierig… Vielleicht zäumen wir das Pferd besser von hinten auf und überlegen uns zuerst einmal, welchen Wein wir wollen – und planen dann das Essen drum herum?

Es wird deutlich, dass uns dieses Thema beschäftigt. Welche kulinarische Weihnachtsgedanken beschäftigen Sie? Senden Sie uns Ihre Gedanken und Vorschläge auf info@hans-igler.com oder einfach kommentieren. Wir verlosen ein Biiri und ein Vulcano – Wei(h)nachtspaket unter allen, die uns einen Kommentar oder eine Antwort senden  Die zwei glücklichen Gewinner/innen werden am 23.12.2016 auf Facebook bekanntgegeben!

Wir freuen uns auf Ihren Input!

In diesem Sinne: eine besinnliche Vorwei(h)nachtszeit für Sie und Ihre Familien!

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Wo feiere ich Geburtstag?

Wo feiere ich Geburtstag? Diese Frage rückte stärker ins Visier als DER Tag unabdingbar näher schritt. Am Anlaß und der Bedeutung war nie zu rütteln gewesen. Ist man mit 39 immerhin bereit, die nächsten 10 Jahre in schöner Erinnerung an die überschrittene Schwelle zu schwelgen.

Diese angemessen zu betreten, darum ging es also.

Nach einem kurzen Touch base mit meiner Hauptorganisatorin, meiner Schwester, kumulierten die Phrasen „exzellter Wein, top Service und kulinarische Köstlichkeiten“ zu einem Begriff: Schaflerhof.

vert1

Die Dependance des Weingut Hans Igler bietet alles.

Das Sorglospaket vom Ambiente zum hochqualitativen Weinsortiment und flexibler Austattung (Musikanlage, Teller, Gläser) mit prompter Serviceorientierung und professioneller Umsetzung nach einem kurzen Telefonat in Überzeugung gebucht.

Getragen von Vorfreude verströmte der Duft frischer Rosen bereits beim Eintreten jedem Gast Liebe entgegen. Aus dem Garten des Schaflerhofes, ein Wohlfühlambiente für jeden einzelnen Gast.

Fairerweise muss angemerkt werden, daß 100% der Rückmeldungen nach diesem Jahrzehntenwechsel von atemberaubender Kulisse, exzellentem Wein und warmen Anekdoten getragen war. In meinem Leben blieb ein Hauch von Liebe und Freundschaft, der Blick in den Sonnenuntergang mit einem Glas Blaufränkisch Sekt Brut.

Dieser wurde vom einen oder anderen Gast mit ins eigene Sortiment aufgenommen. Erinnerungen an Festlichkeit und Ambiente mit Stil.

Die 1,5 l Magnum Version wurde an besagtem Tag ausverkauft. Einem 41er trete ich gelassen entgegen, es gilt: Weingut Hans-Igler, meine Lieblingsweise.