Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Weihnachtsbäume

Die Weihnachtsbäume sehen jedes Jahr anders aus, die Kälte bleibt. Nicht so im Weingut HANS-IGLER, wo es heuer einen speziell angefertigten Baum aus Weinreben und -Stöcken zu bestaunen gilt. Es wird einem warm ums Herz und ist ein zusätzlicher Anreiz Lieblingsweine mit einem Besuch in Ruhe anzutreten.

Weihnachtsbäume

Der knapp drei Meter hohe Baum ist mit winterlich strahlenden Flocken und grünen Elementen versehen. Er schmückt den Eingangsbereich zum SCHAFLERHOF in seiner Pracht. Zum Fest der Familie haben sich Waltraud Reisner-Igler und Wolfgang Reisner diese kreative Idee passend zum Weingut erträumt.

Diese Zeit des Jahres läd wirklich ein, Wein höchster Qualität mit seinen Lieben zu teilen. Im Wohnzimmer wirken atmender Rotwein wie ein langer, warmer Gruss aus den Rieden. Die Weinbaufamilie liebt Tradition und Moderne. Die Freude am eigenen Produkt zeigt sich also bereits in der Nase. Freunde wie Interessierte werden zu Anhängern und Liebhabern in einem wohlig-winterlichen Atemzug.

Passend zum Fest werden heuer Aktionen für (fast) alle Weine im Online Shop angeboten. Sollten Sie spezielle Wünsche haben oder Beratung wünschen: Die Familie ist für Sie da.

Lieblingsweine für Ihre winterlich weihnachtliche Lieblingszeit.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Weintrauben-Marmelade

Heuer habe ich erstmalig Weintrauben-Marmelade produziert. Passend zum Frühstück in einer Weinregion.

Nun bietet die Backzeit weiter Möglichkeiten des wunderbaren Einsatzes. Im Grunde gilt Ähnliches für Marmelade wie Wein. Jede Sorte birgt aufgrund Ihrer Lage (Sonne, Boden) sehr eigene geschmackliche Orientierung. Die Wahl des Keks-Teiges ist daher für den wahren Genuß ebenfalls entscheidend.  Tendenziell orientiere ich mich an guten Rezepten aus Großmutters Küche. Bei jedem Backgang erfüllt ein weiterer Wärmestoß an Kindheitserinnerungen den Raum, die Freude ist groß und die Kekse gelingen zu meinem eigenen Erstaunen (jedes Mal).

Weintrauben-Marmelade

:::

Weiterführende Links:

Tipps für gelungene Marmelade, Falstaff
Wein Marmelade Rezepte, Gute Küche
Rotwein Marmelade, Kochbar (powered by VOX)

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Advent Advent ein Lichtlein brennt

Advent Advent ein Lichtlein brennt. Langsam beginnt die kalte Jahreszeit ihre Kräfte zu zeigen. Mehr Wohlgefühl in warmen Stuben, mehr Zeit für die Familie, doch auch erste Gedanken an das bevorstehende Weihnachtsfest durchziehen unseren Alltag.

Je näher der Heilige Abend rückt, desto größer ist der Trubel auf den Weihnachtsmärkten. Das Weingut HANS-IGLER hat sich heuer zur Besinnlichkeit bereits im Advent entschlossen. Die permanente Möglichkeit sich über den bevorzugten Lieblingsweine vorab zu informieren besteht online. Ihr Einkauf von Lieblingsweinen, passend zum Fest der Familie. Alle Bestellungen werden sorgsam für Ihre Bedürfnisse verpackt und durch langjährige Partner zugestellt.

Advent Advent ein Lichtlein brennt

:::

Weiterführende Links:

Sonnenland, Deutschkreutzer Weihnachtsmarkt (2017)
Weihnachtsmärkte im Nahen Wien

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Der Winter kommt.

Der Winter kommt bestimmt. Ich sitze in der Ferstl Passage und der Wind bläst mir um die Ohren. Trotz geschütztem Bereich und beginnenden Weihnachtsvorbereitungen (Christbäume werden herumgestellt, Dekoration saisonal adaptiert) werden die Vorfreuden zum Fest nur langsam wach. Rundum husten Menschen oder laufen mit kälteverzerrten Gesichtern an mir vorüber.

Winter

Die Zeit für Glühwein hat noch nicht begonnen, wenngleich am naheliegenden Michaelaplatz die k. u. k. Weihnachtsmarktstände bereits ihre Lichterketten (auch tagsüber) im Einsatz haben. Vulcano und Vulcanothek (Schinken, Steiermark) haben nichts gemein ausser der Namensähnlichkeit. So erinnert mich das Schild in der Passage doch an den liebevoll handverlesener Rotwein aus dem Haus HANS-IGLER.

Einer meiner Lieblingsweine, regional in Österreich produziert. Im Herzen des Blaufränkischlandes, wo auch der kalte Winterwind eingekehrt ist. Ein Glas Vulcano wärmt jedoch von Innen bei knisterndem Kaminfeuer, das mir sehnsüchtig die vergangene Weihnacht in Erinnerung ruft.

Winter

:::

Weiterführende Links:

Ferstl Passage, Events
Vulcanothek, Ferstl Passage
k.u.k Weihachtsmarkt, Michaelaplatz

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Newsletter Agenda

Die Newsletter (Startseite) Agenda des Weingut HANS-IGLER fokussiert auf echte Neuigkeiten. Es wird über Aktuelles, Messeauftritte und Aktionen zeitnah berichtet.

Im Zentrum stehen Lieblingsweine und angrenzende Themen. Die Weinbeschreibungen bieten einen guten Überblick und Orientierung zum Weingut HANS-IGLER. Die neuen Selektionen im Online Shop sind exemplarisch für die breite Palette an Möglichkeiten Lieblingsweine direkt vom Produzenten zu beziehen.

Newsletter Agenda

Die nahe Beziehung zur Natur zeigt sich auch im aktuellen umweltbewussten Versandsystem (ab sechs Produkten oder eine Selektion Box). Als moderner, zukunftsorientierter Betrieb gelingt eine nachhaltige Balance durch die Liebe und Herzkunft zur Weinsorte Blaufränkisch.

Dieser Fokus zeigt sich in allen Agenden.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Kombination von Schokolade und Wein

Die Kombination von Schokolade und Wein erwirkt ein wahres Geschmackserlebnis, achtet man auf Hochwertigkeit der Produkte.  Im online Shop des Weingut HANS-IGLER finden Sie Passendes. In der Kategorie „Süßspeise“ finden Sie daher auch „leichte Weine“ (Blaufränkisch Sekt Brut, Blaufränkisch Rosé und Pinot Blanc) zum favorisierten Schokolade-Erlebnis.

Eine Vielzahl an Artikeln weisst auf die Bedeutung dieser kulinarischen Kombinatino hin. Hier eine Orientierung für Rotweinliebhaber: „Der Alkoholgehalt des Weines sollte generell mit dem Kakaoanteil steigen. Dunkle, kräftige Schokoladetypen brauchen einen kräftigen Wein. Am besten eignet sich dafür ein im Barrique ausgebauter, trockener Rotwein. Die idealen Typen sind weiche und vollmundige Weine mit reifem Gerbstoff und niedrigem Säuregehalt.“ (Quelle: ichkoche.at)

Kombination von Schokolade und Wein

:::

Weiterführende Links:

Ein Genusserlebnis, Wein.de
Schöner Tafeln, Spiegel.de

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Pinot Blanc und kulinarsche Anliegen

Der Pinot Blanc ist ein Weisswein mit goldgelb und grünen Reflexen. Die frische Frucht in der Nase und am Gaumen verführen.

Die Etikette zeigt im Zentrum ein zartes oranges Kreuz. Symbolisch für die Herkunft, Deutschkreutz. Nahe dem Neusiedersee (15 Min im nahen Ungarn) sehen wir eine ruhige Wasserlandschaft mit Schilf und zwei Vögeln im Vordergrund. Die Sonnenspuren auf der Wasseroberfläche sind in orangen Reflexionen dargestellt.

Die Gerichte die wundervoll zu diesem Lieblingswein passen, sind exemplarisch: Fischgerichte, Zander, Kalte Platte, Käseplatte, Süßspeise und Vegetarisches Gericht. Die Tags auf jeder Produktseite helfen für die bessere und schneller Sortierung im Hinblick auf Ihre persönlichen kulinarische Anliegen.

Pinot Blanc

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Suppenträume

Suppenträume sind besonder in der herbstlichen und winterlichen Jahreszeit bedeutsam.

Kombiniert mit dem richtigen Wein, ein Festmahl. Zu einer kräftigen Suppe empfehlen wir die folgenden Weine: Cabernet Sauvignon Ried Kart, Ab Ericio, Blaufränkisch Biiri DAC Reserve, Vulcano, Ricciolino und Blaufränkisch Ried Hochberg DAC. Die folgenden Rezepte sind nach den Prinzipien der 5- Elemente Küche von „die Pause“ empfohlen:

Kaiserliche Suppe für den Herbst & Winter

Wärmt die Nieren und stärkt das Blut
(Laktosefrei, Glutenfrei, fruktosearm)

Zutaten
(für 4 Personen)

250g geräucherten Tofu oder geräucherte Entenbrust
6 Stück Gewürznelken
1/2 Stange Lauch
1 getrocknete Chilischote (entkernt und klein geschnitten)
1 Scheibe Ingwer (ca 1 cm, geschält und fein gehackt)
1l Liter Gemüsebouillon
Salz, Pfeffer, Kurkuma
10 g Radix Angelicae Sinensis (Chinesische Angelikawurzel= Dang Gui, in der Apotheke
erhältlich)
3 El Olivenöl
Zitronensaft

Zubereitung

1. Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden
2. Ingwer schälen und fein hacken, Chilischote (Metall) entkernen und fein hacken
3. Tofu (Wasser) oder Ente (Erde) in mundgerechte Scheiben schneiden
4. Lauch (Metall) in Olivenöl (Erde) anbraten
5. Ingwer (Metall) und Chili (Metall) hinzufügen und ebenfalls anbraten
6. Tofu oder Ente hinzufügen und anbraten bis sie schön gebräunt sind
7. Mit heißer Gemüsebrühe (Wasser) ablöschen
8. Nelken (Metall) in einem Teesäckchen hinzufügen, sodass man sie vor dem Servieren wieder entfernen kann.
9. Radix AngelicaeSinensis und 1 Messerspitze Kurkuma (Feuer) hinzufügen und 5 Minuten auf kleiner Flamme kochen
10. Mit Salz und Pfeffer und Zitronensaft würzen und servieren

Radix Angelicae Sinensis (= Engelwurz) ist eine Wurzel, die thermisch warm wirkt. Sie kräftigt und harmonisiert das Blut. Erhältlich ist sie in der Apotheke.

Hühnerkraftsuppe

Nährt Blut, Yin und das Qi
(Glutenfrei, Laktosefrei, fruktosearm)

Zutaten

1 Biohuhn oder Hühnercarcasse & Flügel oder Schenkel ohne Haut
1 Stück Sellerie grob gewürfelt
1-2 Karotten oder Abschnitte von Karotten
1 Zwiebel halbiert
1-2 Lauchblätter
Petersilie mit Stielen & Petersilienwurzel
1 Tl. Liebstöckel
Schwarze Pfefferkörner, Wacholderbeeren
5-10 rote chinesische Datteln
Salz, Kurkuma
1 Stück frischen, geschälten Ingwer (ca. 1-1,5 cm lang)
Sojasauce

Zubereitung

Etwa 1 l kaltes Wasser mit etwas Kurkuma in einem Topf aufsetzen. Ein ganzes BioSuppenhuhn oder die Carcasse und/oder Flügel & Schenkel zum Kochen bringen. Einige Minuten köcheln; das ganze Wasser weggießen, den Topf säubern, das Fleisch mit heißem Wasser abbrausen (dadurch erspart man sich das Abschäumen). In dem sauberen Topf die halbierte Zwiebel anrösten bis sie braun ist wird, grob geschnittene Karotten, Sellerie und Petersilienwurzeln dazugeben und anbraten. Den grob geschnittenen Lauch und 2-3 Scheiben Ingwer zugeben, weiterbraten.

1,5 l heißes Wasser hinzufügen. Das Huhn, die roten Datteln, Salz, Pfefferkörner, Wacholderbeeren, Kurkuma und die Petersilie zufügen und mit heißem Wasser füllen, bis alles bedeckt ist. Mindestens 1,5 Std. zugedeckt köcheln lassen, dann das Huhn herausnehmen, das Fleisch ablösen und beiseite stellen. Die Karkasse und die Haut wieder hineinwerfen und das Ganze noch 1-2 Stunden köcheln lassen. Danach die Suppe abseihen, und wenn gewünscht nochmal frisches Gemüse (Karotten, Sellerie, Petersilienwurzel, Pastinake, etc.) 20-30 Minuten mitkochen. Anschließend mit Sojasauce abschmecken und mit dem Fleisch und dem Gemüse servieren.

Noch heiß in ausgekochte Schraubgläser füllen, hält im Kühlschrank mindestens 1 Woche.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Ganslessen im Burgenland

Die Ganslessen im Burgenland ist ein traditioneller Fixpunkt im Burgenland, eng verbunden mit dem Landespatron St. Martin. „Der Martinstag, auch Martini genannt, ist der Gedenktag des Heiligen Martin von Tours. Besonders in Österreich hat der 11. November als Feiertag große Bedeutung.“(Quelle: Feiertage Österreich)

Ganslessen im Burgenland

Passend zu Schmor- und Bratgerichten sind folgende Weine des Weingut HANS-IGLER besonders empfehlenswert: Zweigelt Classic, St. Laurent Classic, Cabernet Sauvignon Ried Kart, Blaufränkisch Ried Hochberg DAC, Vulcano, Pinot Noir Ried Fabian, Blaufränkisch C, Blaufränkisch Ried Hochberg DAC , Ab Ericio, Blaufränkisch Biiri DAC Reserve. Im Shop kann eine weitere Differenzierung durch Jahrgänge erfolgen. Bei Unklarheiten zur besten Speisebegleitung hilft man gerne unter +43 (0) 2613 / 80 365 und info@hans-igler.com weiter.

:::

Weiterführende Links:

Südburgenländische Weidegans
Meine Weidegans
Ich koche, Martinigans Rezept
Gute Küche, Martinigansl mit Rotkraut

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Event im Weingut HANS-IGLER

Ein Event im Weingut HANS-IGLER bietet sich für Geburtstagsfeiern wie Hochzeiten an. Das eigens gestaltete Firmenevent ist keine Ausnahme. Eingangs wird mit Sorgfalt die Grösse (Bedarf) der Veranstaltung geklärt. Die Rahmenbedingungen sind auch höchstem technischem Niveau und erlauben auch Spielraum für besondere Showacts. Möchte z.B. ein Musiker (oder Gruppe) Ihrer Wahl seine Darbietungen machen, steht dem nichts im Wege.

Event im Weingut HANS-IGLER

Von der Wahl der Tischordnung, farblich harmonierten Tischdekorationen, speziell für die unterschiedlichen Gäste gewälten Speisen: Man hat die Qual der Wahl oder vertraut auf den geschulten Geschmack vor Ort. In einem Wort, perfekt. Sollte man die komplette Organisation (Einladungskarten, Abwicklung der Gäste von A-Z) aus der Hand geben wollen ist dies auch kein Problem. Das Sorglospaket zum Lieblingsevent im Hause Weingut HANS-IGLER brachte 2017 unvergessliche Momente in viele Herzen.